Kurz und knackig... im Bereich der Neugeborenenfotografie lege ich ab Mai 2018 eine Pause ein.
 
Kein einfacher Schritt für mich und der ein oder andere schaut jetzt bestimmt genauso bedröppelt auf den Bildschirm, aber manchmal kommt es anders und dann noch als man denkt.
 
Viele Eltern durfte ich mit meiner Art der Fotografie glücklich machen und so lasse ich das Portfolio auch bestehen, damit Sie sich weiterhin daran erfreuen können.
 
Der Tierfotografie bleibe ich treu. Sie können mich in diesem Bereich wie gewohnt buchen. Einen kleinen Einblick erhalten Sie unter www.tierfotografie-dresden.de.