Ich habe mich auf das Fotografieren von Neugeborenen spezialisiert. Die Neugeborenensessions finden in den ersten 10-14 Tagen nach der Geburt statt. In dieser Zeit verschlafen die Babys den Tag recht gut und lassen sich besser in Pose bringen.
 
Nach 14 Tagen kann ich leider keine Neugeborenensession mehr durchführen, da die Babys nun schon zu munter sind und die Welt entdecken wollen.
 
Aufgrund der nebenberuflichen Fotografie nehme ich nur eine begrenzte Anzahl an Fotoshootings im Monat an. Wenn Sie sich sicher sind, dass ich Ihre Babyfotografin sein darf, so melden Sie sich bitte so früh wie möglich bei mir (gerne schon ab dem 5.-6. Schwangerschaftsmonat), damit ich Ihren voraussichtlichen Entbindungstermin in meinem Kalender vermerken kann.
 
Die Fotosession kann bei Ihnen zu Hause (Homeservice) durchgeführt werden, hierfür benötige ich einen freien Platz von 2x3m an einem großen, hellen Fenster. Sollten die örtlichen Gegebenheiten ungeeignet sein, stelle ich gerne meine Babylounge zur Verfügung.
 
Insofern es die Wetterverhältnisse in den Sommermonaten zulassen, kann die Session auch draußen in der Natur durchgeführt werden. Die Atmosphäre während der Fotografie und die daraus resultierenden Bilder sind etwas ganz besonders und einfach einzigartig.
 
Eine Auswahl an Decken, Fellen, Stirnbändern, Mützchen, kleinen Overalls und Höschen stelle ich zur Verfügung. Wenn Sie diesbezüglich spezielle (Farb-) Wünsche haben, so teilen Sie mir diese gerne mit.
 
Während der Session ist das Fotografieren und Filmen nicht gestattet. Genießen Sie den „realen“ Anblick Ihres Wunders in all den schönen Posen und niedlichen Accessoires.